Benutzerspezifische Werkzeuge
Home :: Themen :: Zukunft der Kohäsionspolitik

Zukunft der Kohäsionspolitik

Die neue Strukturfondsperiode (2014-2020) steht vor der Tür. Intensiv wurden die letzten Verordnungen zwischen dem Europäischen Parlament und dem Rat unter Anwesenheit der Kommission verhandelt (Trilog). Das Parlament hat den Texten am 20. November 2013 zugestimmt.
Für die GRÜNE/EFA-Fraktion war ich Mitglied des EP-Verhandlungsteams für die allgemeinen Bestimmungen und den Europäischen Sozialfonds.
Unser Grünes Ziel in dieser Reform der Strukturfonds waren klimafreundlichere Strukturfonds, die in den Regionen eine ökologische und soziale gerechte Entwicklung einleiten. Zudem wollten wir erreichen, dass die Fonds in Zukunft transparent und effizient eingesetzt werden. Einiges konnten wir davon durchsetzen.
Hier finden Sie die Grundlagendokumente für die Verhandlungen, die Ergebnisse, meine Präsentationen über den jeweiligen Stand der Reform, Grüne Reformdokumente und vieles mehr.

 

 

Verhandlungsergebnisse zu den EU-Strukturfonds 2014-2020


Inkraft getretene Verordnungstexte im Amtsblatt der EU

  • Verordnung über die Strukturfonds
  • Gemeinsame Bestimmungen über die Strukturfonds
  • Verordnung über den Regionalfonds (EFRE)
  • Verordnung über den Fonds für Ländliche Entwicklung (ELER)
  • Verordnung über den Sozialfonds (ESF)
  • Verordnung über Europäischen Verbund für territoriale Zusammenarbeit (EVTZ)
  • Verordnung zur Unterstützung der Europäischen territorialen Zusammenarbeit (ETZ)
 

Abgestimmte Verordnungen

Kommissionsvorschläge


EP-Mandate

 

Ratspositionen (partial general agreements)

 

 

Fachpräsentationen

Elisabeth Schroedter, MdEP

Peter Torkler, WWF Konferenz »Auf dem Weg zu einer grünen Wirtschaft nach Rio+20«

 

Positionen und Studien

Grüne Positionen


Sven Giegold, MdEP

>>> Innovationspotenziale der EU-Fonds

 

Europäische Kommission

>>> REGIONEN 2020. Bewertung der künftigen Herausforderungen für die EU-Regionen

>>> The Programming Period 2014-2020. Guidance Document on Monitoring and Evaluation 

 

Europäisches Parlament


>>> Gender Mainstreaming bei der Verwendung der Strukturfondsmittel


Andere

 

Artikelaktionen

Broschüren

Ich biete Ihnen zu verschiedenen Themen Broschüren und Publikationen, die Sie sich herunterladen oder über meine Büros per Post zuschicken lassen können.

Mehr >>>

Europa Sozial

Meinen Newsletter "Europa Sozial" in dem ich über aktuelle Ereignisse in der europäischen Sozialpolitik informiere, können Sie sich hier herunterladen. Die Newsletter erscheinen zwei bis drei Mal jährlich.

Tipps zum Öffnen von Dokumenten für Windows-Nutzer

Viele der hier angebotenen Dokumente werden im PDF (Portable Document Format) oder als .doc (Microsoft Dokumentenformat) angeboten. 

Benutzer des Betriebssystems Windows können diese Dateien nur mit zusätzlicher Software von Drittanbietern lesen. Falls Sie diese Dateien bisher nicht öffnen können, ändern Sie das, indem Sie sich einen freien PDF-Betrachter und zum Beispiel das freie Textverabeitungsprogramm AbiWord (GNU GPL) herunterladen und installieren.

Sie können dazu den angegebenen Links folgen und auf der jeweiligen Download-Seite die Installationsdatei für Windows wählen. Falls Sie weiterhin Probleme beim öffnen der angebotenen Dokumente oder Fragen haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail