Benutzerspezifische Werkzeuge
Home :: Presse :: Presse zu: Projekttour in Lauchhammer am 23.3.2012
— abgelegt unter: ,
Pressemitteilung :: 22.03.2012
  Download Artikel senden
Europaabgeordnete informiert sich über ESF-geförderte Projekte in der Lausitz

Das Europäische Parlament arbeitet derzeit gemeinsam mit der Europäischen Kommission an der Reform der Kohäsionspolitik für die Zeit nach 2013. Die Brandenburger Europaabgeordnete Elisabeth Schroedter ist als Obfrau für die Grüne/EFA-Fraktion in den Sonderarbeitsgruppen auf europäischer Ebene an den Verhandlungen zur neuen Förderperiode beteiligt.

Am 23. März 2012 besucht Frau Schroedter im Raum Lauchhammer Projekte, die durch die KooperationsAnstiftung angeschoben und durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert werden.

Eines davon ist der Verein Lausitzer Wege. Dieses Projekt hat zum Ziel, die ehemalige Bergbauregion in der Niederlausitz wieder lebenswert zu gestalten. Es verbindet die wechselhafte Geschichte der Region mit beruflicher Qualifikation und Weiterbildungen für Menschen, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind und fördert das lebenslange Lernen. Elisabeth Schroedter sagt zum Ziel ihres Besuches in der Lausitz:

„Es ist mir wichtig, während der Arbeiten an der Reform der EU-Strukturfonds im engen Kontakt mit den Projektträgern vor Ort zu stehen und mich über deren Erfahrungen und Entwicklungen zu informieren. Denn ich möchte die Regeln für die Fonds so verbessern, dass sie für die Projekte einfach zugänglich und unbürokratischer werden. Ich weiß, dass auch die Projektträger gerade jetzt das Gespräch mit mir suchen, damit ich sie über den Stand der Arbeiten in Brüssel an der Reform der EU-Förderinstrumente auf dem Laufenden halte. Diese Entscheidungen über Projekte werden zwar nicht in Brüssel getroffen, aber die in den Vorordnungen formulierten Maßstäbe sind für die Projektträger eine wichtige Orientierung.“

Artikelaktionen

Parlamentarische Tätigkeiten

Vize-Präsidentin

im Ausschuss für Beschäftigung und soziale
Angelegenheiten (EMPL)


Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für
Regionale Entwicklung (REGI)
 und Genderbeauftragte


Stellvertretendes Mitglied im Sonderausschuss für die mittelfristige Finanzplanung in der EU (SURE)


Mitglied in der Delegation für Beziehungen zu Belarus


Mitglied der Delegation der parlamentarischen
Versammlung EURO-NEST


Stellvertretendes Mitglied in der Delegation im
Ausschuss für parlamentarische Kooperation EU-Moldova



 

Presse Fotos

Laden Sie aktuelle Portraitfotos von mir für die redaktionelle Verwendung herunter.

Mehr >>>

 


© Michael Grabscheit /pixelio.de

Presse Infos

Erfahren Sie mehr über mich und meine Arbeit. Lesen Sie meine Kurzbiografie oder sehen Sie alles auf einen Blick. 

Termine

01.07.2014 :: Homepage
Mandatsende
Mein Mandat als Mitglied des Europäischen Parlaments endet. Diese Seite ist noch für einige Zeit als Archiv erreichbar.

Pressefotos

Elisabeth Schroedter
Elisabeth Schroedter
Elisabeth Schroedter
Elisabeth Schroedter
<<<   1/4   >>>